System ändern PC|
 
04.10.2013   

Test: NBA 2K14

Worldscore 80%
Flagge18 80%

Darum geht es: NBA 2K14 ist das wohl einzige Beispiel für ein Sportspiel, das den sonstigen Marktführer EA Sports in die Knie zwingen konnte. Erst jetzt, drei Jahre nach dem Reboot-Fiasko um NBA Elite 11 wagt die Konkurrenz mit NBA Live 14 ihr Comeback. NBA 2K14 zeigt sich davon unbeeindruckt und bleibt seinem Erfolgsrezept treu: Eingängiges, aber auch forderndes und realistisches Basketball-Gameplay, eine fernsehreife Präsentation und fast haargenau dieselben Modi wie im Vorjahr. Vom schnellen Spiel für zwischendurch über diverse Saison- und Karrieremodi für On- und Offline-Spiele ist so ziemlich alles dabei, was im Genre so üblich ist. Neu ist neben den selbstverständlichen Kader-Updates und kleinen Gameplay-Verbesserungen der Path to Greatness-Modus um Cover-Star LeBron James und nicht zuletzt einige durchaus gewichtige Änderungen an der Steuerung. Aber reicht das?

 

Positiv: Never change a winning team - diese von US-Sportkommentatoren allzu gerne bemühte Weisheit lässt sich auch auf NBA 2K14 anwenden. So hat es die Reihe aufgrund ihrer Klasse nicht nötig, sich neu zu erfinden, sondern bleibt ihrer Linie treu. Neu ist neben Kleinigkeiten die den Euroleague-Linzenzen inklusive immerhin einem deutschen Team, dass ihr im Path to Greatness-Modus die Karriere von Cover-Star LeBron James nachspielt - bis dato und darüber hinaus, wobei ihr euch auch seinem folgenschweren Wechsel zu den Miami Heat verweigern könnt. Eine durchaus spannende und kreative Ergänzung des ansonsten quasi eins zu eins aus dem Vorgänger übernommenen Aufgebots an Spielmodi. Ansonsten glänzt der Titel wie gehabt mit toller Grafik und einer Präsentation, die als Ganzes betrachtet kaum näher an der TV-Übertragung eines echten NBA-Spiels sein könnte, was nicht zuletzt dem brillanten Kommentatoren-Team zu verdanken ist. In diesem Punkt ist NBA 2K14 nach wie vor der Maßstab im Sportspielgenre.

 

Die Änderungen am eigentlichen NBA 2K14-Gameplay liegen zwar eher im Detail, stellen aber durchweg konsequente Verbesserungen dar und sorgen für ein noch direkteres und realistischeres Spielerlebnis. In der Verteidigung sind die für Steals und Blocks zu erreichenden Bälle nun nachvollziehbarer, was euch eine kontrolliertere Defense ermöglicht und die gelegentlich auch mal beliebig wirkenden Foul-Pfiffe des Vorgängers vergessen lässt. In der Offensive lässt euch NBA 2K14 die Physis des Basketballsports noch besser spüren und gibt euch dank der weiter ausgebauten Control-Stick-Steuerung noch einmal mehr Kontrolle über das Geschehen auf dem Court. In NBA 2K14 steuert ihr sowohl Dribblings und Täuschungen, als auch Würfe und nun sogar Pässe über den rechten Stick, was nach etwas Eingewöhnung eine Fülle von Möglichkeiten eröffnet. So spielt sich NBA 2K14 am Ende tatsächlich noch einmal besser als der Vorgänger.

 

 

Negativ: Serienveteranen werden sich erst einmal an die Veränderungen bei der Control-Stick-Steuerung gewöhnen und anfangs einige Frusterlebnisse wegstecken müssen. Für Neulinge gilt dasselbe, denn NBA 2K14 ist wie seine Vorgänger ein zwar durchaus intuitives, zugleich aber komplexes und nicht unbedingt einsteigerfreundliches Spiel, das einigen Lernaufwand erfordert. Das gilt leider auch für die weiterhin etwas umständliche und gewöhnungsbedürftige Menüführung. Während der Löwenanteil der Modi dem Vorgänger aufs Haar gleicht, kann die einzige größere Neuerung nicht vollends überzeugen, denn der Path of Greatness-Modus überlässt euch schlichtweg zu wenig Kontrolle über die Karriere von LeBron James. Hinzu kommt, dass der Modus all jene, die dem Superstar der Miami Heat nichts abgewinnen können, nicht wirklich packen wird - LeBron ist dann eben doch (noch?) kein Michael Jordan.

 

Fazit: Zugegeben, NBA 2K14 macht nicht viel anders als seine Vorgänger. Aber das muss der Titel aber auch nicht. Die Änderungen bei der Steuerung mögen Serien-Veteranen erst einmal etwas zurückwerfen, entpuppen sich dann aber als sinnvolle Fortführung des Control-Stick-Konzepts, machen das NBA 2K14-Gameplay isngesamt aber tatsächlich noch direkter, kontrollierter und nicht zuletzt auch realistischer. Außer dem doch etwas zu scriptlastigen Path to Greatness-Modus war das aber auch so ziemlich alles, was an NBA 2K14 neu ist. Ob der Titel deshalb doch nur ein teures Update des Vorgängers ist, darüber lässt sich durchaus streiten. Unterm Strich steht am Ende aber trotzdem wieder fest, dass NBA 2K14 den bis dato besten virtuellen Basketball bietet, den ihr finden werdet.

 

NBA 2K14 Screenshot zur Bildergalerie von NBA 2K14 >>

 


()

 AllePCPS3360Test hilfreich? JA (0)Kommentare (0)

Checkbox zu NBA 2K14 (PC)

 
Positiv: Negativ:
Plus
Die beste Basketballsimulation auf dem Markt
Minus
Komplexes Gameplay erfordert Eingewöhnung
Plus
Alle für Sportspiele gängigen Modi...
Minus
...die quasi identisch mit dem Vorgänger sind
Plus
Erfrischender Path to Greatness-Modus um LeBron James...
Minus
...der leider zu scriptlastig ausfällt
Plus
Konsequent weiterentwickeltes Gameplay
Minus
Insgesamt dem Vorgänger doch sehr ähnlich
Plus
Bessere Kontrolle bei Pässen
Plus
Direkte, intuitive und zugleich komplexe Steuerung
Plus
Tolle Grafik mit einer Fülle realistischer Animationen
Plus
TV-reife Präfentation
Plus
Die besten Kommantatoren im gesamten Sportspielgenre
Plus
Erstmals mit Euroleague-Lizenzen und einem deutschen Team

User Kommentare

 

Die WorldScore für NBA 2K14 (PC)

 
Worldscore 80%
Flagge18 80%
Flagge18 80%

So urteilt Dänemark über NBA 2K14 (PC)

8
0 bis 10 Punkte
10.11.2013
[...] Derfor er det på den ene side en relativ utaknemmelig opgave at smide en gang Basket på banen her hvor Xbox One og PlayStation 4 står og lurer lige om hjørnet.

Cheats + Tipps zu NBA 2K14 (PC)

 
NBA 2K14
Cheat für Zero Gravity Dunk Package

Schaltet mit einem NBA 2K14 Cheat das Zero Gravity Dunk Package frei. Erfahrt hier, was ihr für das Extra für den Karriere-Modus machen müsst.
Cheats
29.01.14
NBA 2K14
Cheat für ABA Basketball

NBA 2K14 Cheats und Tipps: In NBA 2K14 ist der ABA-Basketball ein klassisches Spielgerät, das ihr freischalten könnt. Es müssen ja nicht immer Trikots oder neue Schuhe sein. Erfahrt hier den NBA 2K14-Cheat für den Basketball.
Cheats
04.10.13
NBA 2K14
Die Teams im Online-Modus

In unseren NBA 2K14-Tipps erklären wir euch kurz und knapp die wichtigsten Teams, die sich für den Start im Online-Modus gut eignen.
Erfolge + Trophäen 05.09.13
NBA 2K14 (PC)
Entwickler:

Publisher:

Release:
04.10.2013

USK:
ohne Altersbeschränkung

Preis:
19,95 EUR KAUFEN



 
Mein Feedback
SpieleRadar Gewinnspiel
Noch
0000
Punkte
bis zum Gewinn des
Batman Arkham Origins Fanpakets
SpieleRadar auf Facebook SpieleRadar auf Twitter SpieleRadar auf Google+