SpieleRadar (PS2)
 
News  |  vorherigenächste

SpieleRadar: Microsofts Zune wird zur Spieleplattform

16.09.2009 12:44

Der erste Zune hat es nie bis nach Europa geschafft, und auch für den Zune HD stehen die Chancen eher schlecht. Diesmal könnte der Grund aber nicht das niedrige Interesse der Verbraucher sein, sondern die Verkaufsplattform "Marketplace", die vorerst nur in den USA an den Start geht.


Dennoch ist der Zune HD einen Blick wert. Das Gerät mutiert im Gegensatz zum Vorgänger nämlich von einem MP3-Player zu einer richtigen Multimedia- und Spieleplattform. Unterstützung von Twitter und Facebook ist bereits angekündigt und Titel wie "Project Gotham Racing - Ferrari Edition" sollen für Spielspaß sorgen. Mit Inhalten versorgt wird das Gerät über den "Marketplace", eine Art Mischung aus Apples iTunes und dem AppStore.


Am Ende bleibt die folgende Erkenntnis: Der Zune HD mag besser sein als der iPod, aber ist er besser als das iPhone? Spiele und Anwendungen laden schließlich auch auf Apples Vorzeige-Handy zum Zeitvertreib ein. Letztendlich sieht es also so aus, als ob der Zune HD weniger zu bieten hat. Telefonieren kann man mit dem guten Stück nämlich nicht. Aber vielleicht hat Microsoft ja noch ein Ass im Ärmel.


  Achtung: Ingameszenen und Trailer können für Jugendliche unter 16 Jahren ungeeignet sein.



(PJ)


Quelle: engadget.com

 AllePCPS3360WiiDSPSPPS2News hilfreich? JA (0) NEIN (0)Kommentare (0)

User Kommentare

 

News zu SpieleRadar (PS2)

 
02.04.2014
Von Pokemon über FIFA 15 bis GTA 6 - Die besten Aprilscherze 2014
Gestern war der 1. April. Viele Entwickler, Publisher und Magazine haben es sich nicht nehmen lassen, ihre Leser die ein oder andere Schlagzeile zu präsentieren, die zu schön, oder aber zu schrecklich sein konnte, um wahr zu sein. Falls ihr eine der Meldungen verpasst habt, haben wir hier einen Überblick über die besten Aprilscherze 2014.
18.03.2014
Play to Cure - Zocken für die Krebsforschung
Die Smartphone App „Play to Cure“ wurde erst vergangenen Monat veröffentlicht. Doch schon jetzt zeichnet sich ein guter Trend ab. So konnte die App bereits spielerisch Daten sammeln, für die Wissenschaftler 6 Monate gebraucht hätten.
24.01.2014
Party-Verrückte konsumieren Droge namens Nintendo
Nintendo macht süchtig, eine gefährliche Droge mit dem gleichen Namen allerdings auch. So sind in Belgien verdächtige Pillen aufgetaucht, die den offiziellen Namenszug des Videospielherstellers tragen.
Die beliebtesten Spiele
 
SpieleRadar Gewinnspiel
Noch
0000
Punkte
bis zum Gewinn des
Batman Arkham Origins Fanpakets
SpieleRadar auf Facebook SpieleRadar auf Twitter SpieleRadar auf Google+