System ändern PS3|
 
News (Video)  |  vorherigenächste

PlayStation 4: Grafik dieser Tech-Demo soll auf PS4 & Co flüssig laufen

06.06.2012 14:30

Zur PlayStation 4 ist genau wie zum nächsten Final Fantasy Ableger bisher noch nichts konkretes bekannt. Square Enix ermöglichte interessierten Fans aber freundlicherweise trotzdem einen beeindruckenden Blick in die Zukunft indem man die Agnis Philosophy Final Fantasy Real Time Tech Demo E3 2012 demonstrierte.


Die Grafik in dem aufwendigen kleinen Film basiert auf der neuen Luminous Engine von Square Enix, die theoretisch auch schon im nächsten Final Fantasy Teil für PS4 und Xbox 720 Verwendung finden könnte. Ob der nächste Teil dann Final Fantasy 13-3 oder Final Fantasy 15 heißen wird, ist nicht klar. Square Enix jedoch sieht die Möglichkeit, dass Spiele in der gezeigten Grafikqualität auf den kommenden Playstation 4 und Xbox 720 Konsolen in Echtzeit gerendert werden können.


  Achtung: Ingameszenen und Trailer können für Jugendliche unter 16 Jahren ungeeignet sein.


Wenn die PlayStation 4 eine solche Grafik, die wohl eher einem aktuellen Cinematic-Trailer ähnelt als eigentlichen Gameplay-Ausschnitten, wirklich in Echtzeit wiedergeben könnte, wären die Spieler sicherlich erfreut. Natürlich ist nicht klar, inwiefern der Grafiksprung auch der neuen Square Enix Engine zu verdanken ist. Square Enix hätte aber wohl kaum auf die nächste Konsolen-Generation verwiesen, wenn schon der aktuelle Vorgänger der PlayStation 4 die Berechnungen solcher Bilder gestemmt hätte.


Sony hat es nicht eilig:

Playstation 4 soll beste Next-Gen-Konsole werden!



(PK)


 PS3News hilfreich? JA (1) NEIN (0)Kommentare (1)

User Kommentare (1)

 
Das ist Ihr Avatar?!
peacetoyou  |  29.09.2012  |  13:48 Uhr
thumbs_up   0 thumbs_up   0 private Nachricht schreiben   |  melden
Solange ich keine in Game Bilder vom Gameplay sehe, glaube ich gar nichts. Nen netten Trailer kann jeder abliefern...

News zu PlayStation 4 (PS3)

 
12.01.2014
PlayStation Now angekündigt - Sony nennt empfohlene Bandbreite
Auf der CES-Show in Las Vegas hat Sony den Streaming-Dienst PlayStation Now vorgestellt. Dieser soll eine umfangreiche Spiele-Bibliothek anbieten, für die künftig noch nicht einmal eine Konsole wie die PlayStation 4 notwendig sein soll. Eine angemessene Bandbreite sollte es schon sein – Sony hat sich hierzu auch schon konkret geäußert.
13.11.2013
Verbietet Sony den Gebrauchtspielverkauf nach Update der Nutzungsbedingungen?
Sony hat vor Kurzem die Nutzungsbedingungen für das PSN-Network geupdated. Einige neue Passagen lassen den Schluss zu, dass Sony damit den Verkauf von Gebrauchtspielen verbieten könnte. Firmenchef Shuhei Yoshida kommentiert das Ganze. Was ist dran an der Geschichte?
12.11.2013
So funktioniert das Trophäen-System
Auch auf der PlayStation 4 werdet ihr in euren Spielen wieder auf Trophäen-Jagd gehen können. Sony hat das System überarbeitet und einige neue Funktionen implementiert. Ihr erfahrt etwa, wie selten eine Trophäe ist, die ihr auch erarbeitet habt.
 
Mein Feedback
Passende Onlinespiele
 
packshot
Command & Conquer Tiberium Allianc... Das Massively Multiplayer Online-Strategiespiel ist der neueste Titel des traditionsreichen Entwicklerstudios Phenomic.
packshot
Forge of Empires Im Browsergame Forge of Empires gründest du deine eigene Stadt und erfährst Geschichte hautnah von der Steinzeit an ...
Die beliebtesten Spiele
 
SpieleRadar Gewinnspiel
Noch
0000
Punkte
bis zum Gewinn des
Batman Arkham Origins Fanpakets
SpieleRadar auf Facebook SpieleRadar auf Twitter SpieleRadar auf Google+